FROHE OSTERN!

Dieses Jahr wird in Österreich am 27 März 2016 Ostern gefeiert.

In den Wochen zuvor laden Ostermärkte mit regionalen kulinarischen Spezialitäten und Kunsthandwerk ein.

Feste und Bräuche eines Landes orientieren sich meist am Kirchenkalender.

Ostern wird in Ostafrika ganz unterschiedlich gefeiert.

In Äthiopien wird Ostersonntag heuer am 1 Mai 2016 gefeiert, da man sich nach dem Julianischen Kalender orientiert.  Das Osterfest ist einer der Höhepunkte des Jahres.

Nach der strengen Fastenzeit stehen in der äthiopischen Küche traditionellen Speise – insbesondere Fleisch – und das Miteinander im festlichen Mittelpunkt.

Wer sich streng an die Tradition hält, hat rein kulinarisch in der Zeit vor Ostern nicht viel Freude.

Egal, ob man in der Fastenzeit vor Ostern auf Fleisch, Eier, Milch und Butter verzichtet oder die Fastenzeit ignoriert, egal wo,  alle freuen sich auf das Osterfest. Schließlich gilt das Ostermahl in jede Art als kulinarischer Höhepunkt des Osterfestes.

Kulinarische Tradition ist nicht einfach nur das Essen, es ist eine Lebenskultur im Gegensatz zum amerikanischen Fast Food, die Zeit, die man sich für das Essen nimmt.

Kochen ist Kunst:

Das Essen verlieh Freude auf Genuss, nicht nur langsam essen aber dabei mit Lust und Laune zu kochen, zu versuchen die verschiedene auf ein einander abestimmte Geschmäcker zu finden und die Kreativität, wie man Produkte am besten zur Geltung bringt und Aromen optimal kombinier, stehen im Mittelpunkt.

Hülsenfrüchte liegen im Trend:

Wer auf der Suche nach besonderen veganen Gerichten ist, wird in der äthiopische Küche fündig.

Hülsenfrüchte jeder Art: ob grün, gelb, rot oder im Ganzen oder oder als Püree.

Rezept aus dem Buch: Ostafrikanisch kochen, Gerichte und ihre Geschichte / Verlag Die Werkstatt. Edition d i a, ISBN 978-3-89533-246-3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s